DER WIKE BLOG

BLEIBEN SIE INFORMIERT

Das Eis brechen um Cargo-Bikes - February 22, 2017

Sie haben Fragen zu Cargo-Bikes. Und während alle bei Wike auf sie antworten, ziehen Sie es vielleicht vor, mit jemandem zu sprechen, der bereits eins für Arbeit oder Freizeit verwendet.

Wenn Sie nicht Teil einer Radsportgemeinschaft sind, kann es für Sie möglicherweise schwierig sein, einen anderen Radfahrer und Liebhaber zu treffen. Heck, auch wenn Sie Teil einer Radsportgemeinschaft sind, können Benutzer, die ein Fahrrad benutzen, nur wenige Menschen sein.

Es ist daher möglich, dass Sie die beste Chance haben, Fragen zu Cargo-Bikes und zum Lifestyle-Lifestyle von Cargo-Bikes zu stellen, wenn Sie gefragt werden, wer auf der Straße unterwegs ist. Aber es ist sehr gut möglich, dass diese Leute sich irgendwo auf den Weg machen, also bereiten Sie sich mit ein paar Fragen vor, damit sie so schnell wie möglich zum Hausierer gehen können. Wenn Sie nicht das Glück haben, jemandem zu begegnen, der viel Zeit zur Verfügung hat und bereit ist, über Ladefahrräder zu sprechen, bis die Kuh nach Hause kommt, schlagen wir die folgenden Fragen vor, um das Eis zu brechen und mehr über Ladefahrräder direkt aus dem Internet zu erfahren Quelle. Und natürlich können Sie uns gerne diese Frage stellen, wenn Sie niemanden vor Ort finden können.

Wie viel kostet es?

Cargo-Bikes sind genau darauf ausgelegt: Cargo. Wie viel kann ein Cargo-Bike halten? Die Antwort hängt natürlich von der Art des Cargo-Bikes ab, aber wenn Sie etwas sehen, das Ihnen gefällt und anscheinend Ihren Bedürfnissen entspricht, werfen Sie es dort hin. Wie viele Säcke mit Lebensmitteln? Haben Sie schon einmal versucht, einen Fernseher darin einzufügen? Was ist mit Holz?

Wie sicher fühlen Sie sich dabei?

Wir werden das beantworten und sagen, ein Lastrad ist nicht weniger sicher als ein normales Fahrrad. Sie sind gewöhnungsbedürftig, aber Sicherheit ist kein Thema. Aber es ist immer gut zu fragen. Einige bevorzugen ein normales Fahrrad, weil es beweglicher ist, während andere sich durch die Größe und Größe des Lastrads sicherer fühlen. Jedem sein eigenes!

Ist es sehr anstrengend, es herumzuschieben?

Die Antwort darauf hängt natürlich von der Fitness des Fahrers ab. Aber wenn Sie jemanden mit Ihrem Fitness-Level (oder weniger fit als Sie!) Beim Treten sehen, ist dies eine gute Frage, die Sie einschätzen sollten, wie schwer Sie es finden könnten. Persönlich finden wir es nicht viel schwieriger als ein normales Fahrrad. Solange Sie wissen, wie man die Gänge wechselt, sollten Sie in Ordnung sein. Andere mögen jedoch eine andere Meinung haben.

Wo bewarst du es auf?

Selbst vorstädtische Keksausstecher sind nicht völlig identisch. Wenn Sie diese Frage stellen, erhalten Sie möglicherweise einige Ideen, wo Sie Ihr eigenes Gepäckfahrrad aufbewahren können. Vielleicht haben sie einen speziellen Schuppen. Vielleicht lassen sie es auf der Straße (vertrauende Seelen!). Vielleicht stecken sie es einfach in die Garage. Verschiedene Menschen werden unterschiedliche Lösungen haben.

Wie gefällt es den Kindern?

Dies gilt natürlich nur, wenn Sie selbst Kinder haben oder Kinder mitnehmen möchten. Im Allgemeinen denken wir, dass Kinder sich einfach nicht sorgen oder eine großartige Zeit haben, um die Stadt zu erkunden Aber manche Kinder mögen sie vielleicht nicht.

Benutzt du es die ganze Zeit?

Einige Leute benutzen nur das Lastrad. Andere haben ein Standardfahrrad und ein Lastenfahrrad. Beide erfordern Kompromisse und das Gespräch mit jemandem, der diesen Kompromiss gemacht hat, kann Sie dazu bringen, darüber nachzudenken, welche Kompromisse Sie möglicherweise machen müssen.

Kann ich es versuchen?

Wäre das nicht das Beste? Nicht jeder wird dich zulassen, aber viele mögen es. Wenn Sie nicht fragen, lautet die Antwort immer nein, oder? Könnte also genauso gut fragen!

Zögern Sie also nicht, jemanden auf einem Cargo-Bike zu fragen, an den Sie denken können. Weil sie wahrscheinlich daran gewöhnt sind und Sie wahrscheinlich ähnliche Bedürfnisse haben, auch wenn es nicht so aussieht, als hätten sie Zeit, um mit Ihnen zu sprechen. Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Sie sagen, dass sie jetzt nicht sprechen können, und Sie warten auf die nächste Gelegenheit. So einfach geht das. Und wenn Sie Fragen haben, aber niemand, um sie zu beantworten, kontaktieren Sie uns hier bei Wike. Gerne beantworten wir alle Fragen zu Cargo-Bikes und Fahrradanhängern.

BLOG-ARCHIV

​Wike on CBS Innovation Nation

Trailer Vergleiche

Frachtfahrrad und Fracht Dreirad

Die Vorteile des aktiven Transports

Firma aus Guelph für das Salamander Kinderwagen-Fahrrad mit dem EUROBIKE Award 2018 ausgezeichnet

Was ist mit Taga passiert? Das durch Crowdfunding finanzierte Kinderwagen-Fahrrad, das seine Unterstützer im Stich gelassen hat

Wike bei Dragon's Den!

Steigen Sie mit Ihrem Fahrrad ins neue Jahr ein

Schalte Unabhängigkeit frei - Kinder, Fahrradanhänger und Lasträder

Fahrradanhänger-Komponenten, die Sie kennen müssen

Drei Gründe, warum ein Laderad ein Leben verändern kann

Die beste Transportlösung für Ihr Fahrrad

Das Eis brechen um Cargo-Bikes

Child Bike Trailers - Freedom for the Holidays

Cargo Bike or Cargo Bike Trailer?

Top 3 Reasons Cargo Bikes are Going to be Huge

Do You Know Your Awesome Cargo Bike Type?

Cargo Bikes - A Lifestyle Choice

How to Choose the Best Cargo Bike for You

Top 4 Reasons Why You’ll Love a Cargo Bike

Choosing a Cargo Bike Trailer

What Makes a Good Bike Trailer?

St. James High School Visits the New Wike Bike Trailer and Box Bike Factory

Guelph Magnolia Bike Ride

Amphibian Series product launch

Wike featured on the CTV News

Will bicycle trailers evolve into the cars of the future?

We’re Moving!

Wike featured in Pedal Magazine

Change Your World

Wike Offers delivery to your door of Box Bikes and Cargo Trikes

Wike Featured in the “Financial Post”

Wike Bicycle Trailers Featured in the Globe and Mail

Wike opens new Distribution Facility in Europe

Cargo Bike Showplace opens in Guelph

Wike appears on Dragon’s Den October 23, 2013

Pedal-Powered Family

What’s up in Active Transportation

KÖRPERLICHE EINSCHRÄNKUNG