DER WIKE BLOG

7 Möglichkeiten, den Fahrradanhänger Ihres Kindes komfortabler zu machen

July 05, 2022

Hier sind ein paar Tipps, um den Fahrradanhänger Ihres Kindes komfortabler zu machen, damit Sie und Ihr Liebster Erinnerungen haben, die ein Leben lang halten!

Viel Spaß im Fahrradanhänger
Viel Spaß im Fahrradanhänger

Sie wären nicht die erste Person, die sich über den Kauf eines Fahrradanhängers für Kinder freut und an all die erstaunlichen Abenteuer denkt, die noch kommen werden …


…Nur damit Ihr Kind während der gesamten ersten Fahrt jammert und sich beschwert.

Aber geben Sie Ihre Fahrradträume noch nicht auf. Hier sind ein paar Tipps, um Ihren Fahrradanhänger für Kinder komfortabler zu machen, damit Sie und Ihr Liebster beide Erinnerungen haben, die ein Leben lang halten!

So machen Sie einen Fahrradanhänger bequemer für Ihr Kind

Für Familien, die das Radfahren lieben, kann ein Fahrradanhänger ein wahrer Segen sein. So macht aktive Fortbewegung allen Spaß, auch den Kleinen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder anderen besonderen Bedürfnissen.

Aber die Magie passiert nur, wenn der Insasse glücklich, sicher und bequem ist – was möglicherweise ein paar kleinere Anpassungen an Ihrem Fahrradanhänger erfordert.

Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum Menschen das Fahren in einem Fahrradanhänger als unangenehm empfinden:

  • Der Helm passt nicht in die Kopfstütze, wodurch der Kopf des Insassen nach vorne und unten gedrückt wird
  • Umher holpern, gegen die Seiten des Anhängers schlagen oder in einer Ecke stecken bleiben
  • Rücken- und Poschmerzen durch einen durchhängenden Sitz
  • Füße können den Boden nicht berühren
  • Zwei Kinder kämpfen im selben Wohnwagen um Platz
Sie könnten davon ausgehen, dass die einzige Möglichkeit, diese Probleme zu beheben, darin besteht, einen neuen (möglicherweise teureren) Fahrradanhänger zu kaufen. Die gute Nachricht ist, dass dies absolut nicht der Fall ist.

Helfen Sie Ihrem Liebsten, das Fahrradanhänger-Erlebnis zu genießen, indem Sie einige dieser Tipps befolgen! Obwohl wir uns in diesem Artikel hauptsächlich auf Kinder konzentrieren, können diese Tipps auch älteren Kindern und Erwachsenen helfen, die in einem Fahrradanhänger fahren.

1. Sitzbänke im Bankstil

Es gibt zwei Haupttypen von Sitzen für Kinderfahrradanhänger: Sitzbänke und Hängemattensitze.

  1. Hängemattensitze bestehen aus einem langen Stück Stoff, das eng über den Anhängerrahmen gespannt ist. Sie passen sich der Form des Kindes an und bieten eine geringe Federung
  2. Sitzbänke sind gepolsterte Bänke ähnlich wie Stühle, sie bieten mehr Halt, sind aber uneben und bieten wenig Federung.

Hängemattensitze sind leichter und werden hauptsächlich für kleine Kinder verwendet, und Sitzbänke halten tendenziell länger und werden für ältere und schwerere Insassen verwendet.

Alle Wike-Kinderfahrradanhänger haben Hängemattensitze und spezielle Fahrradanhänger sind mit bequemen Sitzbänken ausgestattet, beide haben Fünfpunktgurte für zusätzliche Sicherheit und Schutz.

2. Stabilitätspolsterung

Erwägen Sie, zusätzliche Polsterung um die Schultern Ihres Kindes anzubringen, wenn sich sein Körper im Fahrradanhänger bewegt. Unser Complete Accessory Set umfasst zum Beispiel einen Kopfstabilisator, zwei Seitenwangen und ein Liegeset sowie eine Outdoor-Abdeckung und eine Tragetasche.

Wenn der Kopf Ihres Kindes nach vorne gedrückt wird, suchen Sie nach einem Helmentlastungskissen, das so geformt ist, dass sich ein Kind mit einem Helm richtig und bequem zurücklehnen kann.

Wenn die Füße Ihres Kindes den Boden nicht berühren, polstern Sie den Boden des Anhängers, um die Knie zu stützen.

Achten Sie darauf, dass die Polsterung genauso fest sitzt wie Ihr Kind. Es geht nicht nur um Komfort, sondern auch um Sicherheit! Wenn die Polsterung um den Anhänger holpert, könnte dies Ihr Kind gefährden.

3. Räder

Erwägen Sie, die 16-Zoll-Reifen und Kunststofffelgen Ihres Fahrradanhängers durch 20-Zoll-Reifen und Metallfelgen zu ersetzen. Ein 20-Zoll-Fahrradanhängerreifen bietet eine viel ruhigere Fahrt, da er Unebenheiten auf der Straße besser absorbiert als ein 16-Zoll-Reifen. Felgen und Speichen aus Kunststoff neigen außerdem dazu, sich zu verziehen und zu brechen, sodass sie nicht so lange halten wie Metallfelgen. Dadurch lohnt sich der Aufpreis für Metallfelgen, da Metallfelgen seltener ausgetauscht werden müssen.

4. Suspension

Wenn Sie einen besonders komfortablen Kinderfahrradanhänger wünschen, sollten Sie vielleicht ein Federungssystem in Betracht ziehen. Die Federung eines Fahrradanhängers ermöglicht eine ruhigere Fahrt über Wurzeln und große Steine.

5. Sonnenschirm/Vordach

Radfahren macht keinen Spaß, wenn man durchnässt ist oder einen Sonnenbrand bekommt. Sie sollten immer darauf achten, dass Ihr Kind mit einem Stoffverdeck vor UV-Strahlen der Sonne, Wind und Regen geschützt ist. Das Verdeck eines Wike ist immer an Ort und Stelle für Sicherheit und Sonnenschutz. Die Scheiben sind getönt, um zu verhindern, dass UV-Strahlen in das Innere des Anhängers gelangen.

Es ist eine einfache, aber wichtige Möglichkeit, die Fahrt Ihres Kindes komfortabler zu gestalten!

6. Regenabdeckung

Bist du schon mal nach dem Regen auf dein Fahrrad gesprungen und hast dir sofort den Hintern nass gemacht?

Nasse Sitze sind das Schlimmste und das Sitzen in einem nassen Fahrradanhänger ist genauso unbequem!

Bewahren Sie Ihren Fahrradanhänger an einem trockenen Ort auf, z. B. in einer Garage, und wenn Sie keine haben, besorgen Sie sich eine Regenabdeckung, um den Anhänger vor Regen zu schützen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich Ihre Kinder über einen feuchten Sitz beschweren.

7. Doppeltrailer

Zwei Kinder in einem Wohnwagen, ohne Streit? Mit einem doppelten Fahrradanhänger kein Problem! Wenn Sie mehr als ein Kind mitnehmen möchten, lohnt sich die Investition in einen doppelten Fahrradanhänger, damit beide Kinder sicher und bequem angeschnallt werden können.

Überprüfen Sie die Abmessungen des Anhängers, um sicherzustellen, dass beide Kinder bequem hineinpassen.

Bonus-Komfort-Überlegungen

Abgesehen von der Modifizierung des Fahrradanhängers selbst gibt es unzählige andere Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Kinder bequem, sicher und glücklich fahren! Hier sind ein paar Bonus-Tipps für eine reibungslosere Fahrt:

  • Packen Sie viel Wasser und Snacks ein. Eine Wasserflasche ist ein Muss für jede Radtour. Auch wenn das Fahren im Fahrradanhänger keine körperlichen Aktivitäten bedeutet, brauchen Kinder dennoch viel Flüssigkeit, um kühl zu bleiben und das Wasser zu ersetzen, das sie durch Schwitzen verlieren. Die internen Aufbewahrungstaschen eines Anhängers bieten einen bequemen Platz zum Aufbewahren von Snacks und Wasserflaschen. Tragen Sie keine scharfen Gegenstände im Fach der Kindertrage.
  • Kinder bequem anziehen. Ziehen Sie Ihren Kindern an besonders heißen Tagen locker sitzende Kleidung an, am besten in hellen Farben. Ältere Kinder können von einer kühlen Nackenbandage für zusätzliche Kühlung profitieren.
  • Planen Sie eine bequeme Route. Wenn Ihre Kinder nicht sofort mit dem Fahrradanhänger fahren, können Sie sie mit größtenteils flachen, glatten Radwegen und Trails vertraut machen. Beginnen Sie mit kürzeren Strecken und arbeiten Sie sich dann zu längeren vor.
  • Machen Sie unterwegs Zwischenstopps. Planen Sie bei Langstreckenradtouren auf jeden Fall ein paar Zwischenstopps ein. Parks, Uferpromenaden und coole Sehenswürdigkeiten sind großartige Optionen. Lassen Sie Ihr Kind wissen, wo Sie anhalten werden, damit es sich darauf freuen kann!

Was nicht zu tun ist

Bei der Nutzung eines Fahrradanhängers steht die Sicherheit immer an erster Stelle. Hüten Sie sich vor diesen Fehlern:

  • Entfernen Sie nicht die Sicherheitsgurte/Gurte vom Fahrradanhänger. Die Verwendung eines 5-Punkt-Gurts ist die sicherste Art, Ihr Kind im Fahrradanhänger zu sichern.
  • Stellen Sie keinen Autositz in einen Fahrradanhänger. Dies ist keine sichere Option. Aus diesem Grund raten die meisten Fahrradanhängerhersteller davon ab.
  • Legen Sie keine scharfen Gegenstände in den Anhänger. Tragen Sie keine scharfen Gegenstände im Fach der Kindertrage.
  • Tragen Sie keine Stoffe, die sich verwickeln können. Seile, Schals oder lange Stoffe, die sich verwickeln können, sind keine gute Idee. Kleine Decken sind besser als größere.

Machen Sie Ihren Fahrradanhänger zum Spaß für die ganze Familie

Manche Kinder brauchen Zeit, um sich an das Fahren im Fahrradanhänger zu gewöhnen. Wir hoffen, dass diese Tipps dazu beitragen, die Fahrt für Sie beide angenehmer zu gestalten.

Wenn etwas beim ersten Mal nicht funktioniert, erkunden Sie die Optionen weiter, um herauszufinden, was funktioniert. Übung macht den Meister!

Auf der Suche nach einem Fahrradanhänger, der Sie nicht im Stich lässt? Schauen Sie sich unser Sortiment an Kinderfahrradanhängern für Kinder aller Größen an! Wike bietet auch eine Reihe von speziellen Fahrradanhängern für ältere Kinder und Erwachsene an.

BLOG-ARCHIV

At What Age Can My Baby Ride in a Child Bike Trailer?

Which is Safer: a Child Bike Trailer or a Bike-Mounted Child Seat?

How To Build a Small Cargo Bike Trailer Using an Easy DIY Kit

Anti-Diebstahl-Tipps: So verriegeln Sie Ihren Fahrradanhänger, um Diebstahl zu verhindern

Bike Trailers / Cargo Bikes for Couriers and Other Businesses

7 Möglichkeiten, den Fahrradanhänger Ihres Kindes komfortabler zu machen

Bike Trailers & Wheelchair Bicycles for Older Kids with Disabilities

Vollständige Anleitung: So befestigen Sie einen Fahrradanhänger an jedem Fahrrad [mit Fotos und Videos]

Bike Trailers For Kids: Everything You Need to Know About Child Bike Trailers

Can I Put a Bike Trailer on My Bike?

Fahrradanhänger für Kinder: Alles, was Sie wissen müssen

Most Beautiful Machine

Reckless Bikes in Vancouver sells Wike Cargo Bike

Cycle Light-Lösung für U of G-Studenten

Types of Bike Trailers

Fahrradanhänger hilft Jugendbeschäftigung

Fahrradanhänger Kapazität

Parkplatz für Fahrradanhänger

Elektrischer Kinderwagen Fahrrad Testbericht

Elektrischer Salamander

Keeping your Trailer in Tip Top Shape!

Kostengünstiges Wohnen für Obdachlose – Tiny Town-Pilotprojekt

WHAT’S NEW? .... The Wike Newt!

Going Green – Frachtanhänger Teil 1

​Wike on CBS Innovation Nation

Trailer Comparisons

Lastenrad und Trikes

The Benefits of Active Transportation

Guelph Company Awarded 2018 EUROBIKE Award for the Salamander Cycle Stroller

What happened to Taga? The crowdfunded stroller bike that left backers in the dust

Wike Enters The Dragon's Den!

Soar into the New Year on your bike

Unlock Independence - Kids, Bike Trailers, and Cargo Bikes

Fahrradanhängerkomponenten, die Sie kennen müssen

Three Reasons why Getting a Cargo Bike can Change your Life

The best cargo hauling solution for your bike

Das Eis rund um Lastenräder brechen

Kinderfahrradanhänger - Freiheit für die Feiertage

Lastenrad oder Lastenradanhänger?

Top 3 Reasons Cargo Bikes are Going to be Huge

Do You Know Your Awesome Cargo Bike Type?

Lastenräder – eine Lifestyle-Wahl

How to Choose the Best Cargo Bike for You

Top 4 Reasons Why You’ll Love a Cargo Bike

Auswahl eines Lastenradanhängers

What Makes a Good Bike Trailer?

St. James High School Visits the New Wike Bike Trailer and Box Bike Factory

Guelph Magnolia Bike Ride

Produkteinführung der Amphibien-Serie

Wike featured on the CTV News

Will bicycle trailers evolve into the cars of the future?

We’re Moving!

Wike featured in Pedal Magazine

Verändere deine Welt – Artikel von Guelph Mercury

Cargo Bike Showplace wird in Guelph eröffnet

Wike Offers delivery to your door of Box Bikes and Cargo Trikes

Wike Featured in the “Financial Post”

Wike Bicycle Trailers Featured in the Globe and Mail

Wike opens new Distribution Facility in Europe

Wike appears on Dragon’s Den October 23, 2013

Pedal-Powered Family

What’s up in Active Transportation