DER WIKE BLOG

So wählen Sie den richtigen Wohnwagen für besondere Bedürfnisse für Ihre Familie aus

September 22, 2022

Beim Kauf eines Fahrradanhängers für Ihren behinderten Liebling gibt es einiges zu beachten. Hier beschreiben wir einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie den Sprung wagen.

Extra Large Special Needs Bicycle Trailer Life

Kombis aus Wohnwagen und Joggingwagen werden immer beliebter, da immer mehr Familien ihr Auto stehen lassen und den Sprung zum Radfahren und Wandern wagen. Es kann entmutigend sein, einen Anhänger auszuwählen, der am besten zu Ihrem Liebsten passt. Wir haben viele Jahre damit verbracht, an unseren Produkten für besondere Bedürfnisse zu arbeiten und diese zu verbessern, damit sie für die meisten Menschen mit besonderen Bedürfnissen und Familien hervorragend geeignet sind. In diesem Beitrag veranschaulichen wir einige Gesprächspunkte, die beim Kauf eines Anhängers oder Jogging-Buggys zur Verwendung mit Ihrem behinderten Angehörigen zu berücksichtigen sind. Wir haben uns diese Punkte bereits in unserem Produktdesign zu Herzen genommen und hoffen, dass Sie verstehen, warum. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie ein Jogging-Kinderwagen/-anhänger in Ihr Leben passen kann.

Medizinische Nutzung vs. Freizeitnutzung

Fahrradanhänger und Jogging-Buggys (oder eine Kombination aus beidem) sind nicht dazu gedacht, Ihre primäre Mobilitätsausrüstung zu ersetzen, sondern können eine wunderbare Ergänzung der Familie sein, um Ihrem Liebsten zu helfen, die Natur zu genießen, frische Luft zu schnappen und mehr Qualität auszugeben Zeit mit der Familie, wo sie sonst nicht möglich wären.

Viele der Familien, die einen WIKE-Anhänger für besondere Bedürfnisse kaufen, finden erfolgreich eine Organisation, die ihnen beim Kauf oder der Kostenerstattung ihres WIKE behilflich ist, obwohl es sich um ein reines Freizeitprodukt handelt. Unser Vorschlag ist, nach Wohltätigkeitsorganisationen oder Organisationen in Ihrer Nähe zu suchen, die sich speziell auf die Behinderung oder Diagnose Ihres Angehörigen beziehen (z. B.: Wenn Ihr Angehöriger das Angelman-Syndrom hat, wenden Sie sich an eine Organisation, die Familien unterstützt, die vom Angelman-Syndrom betroffen sind). Es schadet auch nie, sich an Ihre Versicherungsgesellschaft zu wenden, um zu sehen, ob sie diese Art von Artikeln abdeckt (man weiß nie, wenn man nicht fragt, oder?).

Wie groß / maximale Größe / maximales Gewicht der Person?

Dies kann je nach Hersteller stark variieren. Die ASTM-Normen für Fahrradanhänger besagen, dass ein Fahrrad in einem Anhänger nicht mehr als 100 Pfund ziehen sollte. Dies ist der Standard, dem Fahrradanhänger in Nordamerika meistens entsprechen. Ein Anhänger mit einer höheren Tragfähigkeit, z. B. 150 lbs, bedeutet nicht, dass er unsicher oder nicht konform ist, aber eine Anpassung an Ihren Fahrstil ist erforderlich. Langsamere Kurvenfahrten, besonders vorsichtiges Fahren auf unebenem Gelände und eine Reduzierung der Gesamtgeschwindigkeit sind alles Dinge, die Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Liebling sicher unterwegs sind. Die Person im Anhänger wird die zusätzliche Sorgfalt zu schätzen wissen, da ihre Fahrt ruhiger und stabiler wird. Die Special Needs-Anhänger von WIKE können Personen mit einer Körpergröße von 40 bis 70 Zoll und einem Gewicht von 50 bis 150 Pfund befördern. Die Körpergröße sollte der wichtigste Faktor sein, gefolgt vom Gewicht. Während Gewichtsbeschränkungen immer noch wichtig sind und nicht ignoriert werden dürfen, ist es sehr wichtig, dass der Kopf der Person in keinem Anhänger die Oberseite des Verdecks berührt. Alle WIKE Fahrradanhänger für den Personentransport verfügen über einen eingebauten Überrollkäfig. Die beiden Überdachungsbügel, die die Oberseite des Anhängers bilden, dienen im Falle eines Überschlags des Anhängers als Überrollkäfig. Hier kommt die Höhenbegrenzung ins Spiel – wenn ihr Kopf den Stoff zwischen den beiden Reifen berührt, steigt die Wahrscheinlichkeit einer Nacken- oder Kopfverletzung sprunghaft an – und das gefällt uns nicht. Zusammenfassend ist es aus wichtigen Sicherheitsgründen sehr wichtig, dass Ihr Liebling die maximale Körpergröße nicht überschreitet.

Was ist, wenn mein geliebter Mensch schwerbehindert, nicht verbal oder nicht gehfähig ist?

Die Hauptfaktoren, die die Verwendbarkeit eines Fahrradanhängers oder Joggers für besondere Bedürfnisse beeinflussen, sind: Größe, Gewicht, Muskeltonus und allgemeines Bewusstsein (aus Sicherheitsgründen). Größe und Gewicht sind oft die am einfachsten zu bestätigenden Faktoren. Informationen zu minimaler und maximaler Größe und Gewicht finden Sie auf unserer Website oder in der Bedienungsanleitung. Sie sollten diese Informationen auch auf den Produktseiten aller anderen Produkte finden, die Sie recherchieren. Sie sollten auch überlegen, ob Sie oft eine Sauerstoffflasche, eine Tagestasche für Snacks und Medikamente oder andere wichtige Dinge mitnehmen müssen – passt alles in den Anhänger oder die Aufbewahrungstaschen? In einem WIKE-Anhänger ist im Fußraum, unter dem Sitz und in der Gesäßtasche viel Platz für zusätzliche Gegenstände, die Sie während Ihrer Fahrradabenteuer benötigen.

Muskeltonus und allgemeines Bewusstsein sind Bereiche, in denen zusätzliche Aufmerksamkeit erforderlich sein kann. Stellen Sie sich folgende Fragen: Sitzt Ihr Angehöriger von alleine auf? Sind sie in der Lage, ihren Kopf aufrecht zu halten, wenn sie mit Helm über einen längeren Zeitraum im Anhänger fahren? Können sie zuverlässig in Richtung der Sitzlehne sitzen bleiben oder neigen sie dazu, sich nach vorne zu lehnen/zu rutschen? Benötigt mein Angehöriger zusätzlichen Beinraum, um Muskelkrämpfe oder Tritte auszugleichen? Dies sind einige Fragen, die Sie möglicherweise beantworten müssen, bevor Sie das Produkt auswählen, das für Sie und Ihre Liebsten geeignet ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Ergotherapeuten oder Hausarzt und rufen Sie uns an, um sich beraten zu lassen. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, um sicherzustellen, dass der Wohnwagen zu Ihnen und Ihrem Liebling passt. Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Im Hinblick auf das allgemeine Bewusstsein erfordert das Design einiger Anhänger für besondere Bedürfnisse die Beantwortung der folgenden Fragen: Ist sich die im Anhänger fahrende Person bewusst, dass sie verletzt werden kann, wenn sie die sich bewegenden Räder/Speichen berührt (im Falle eines offener Anhänger)? Was ist, wenn sie versuchen, etwas außerhalb des Anhängers zu greifen, während er in Bewegung ist? Was ist, wenn Ihr Liebling plötzlich versucht auszusteigen, wird er mit einem 5-Punkt-Gurt sicher und sicher im Anhänger / Kinderwagen befestigt? Wird der Anhänger umkippen, wenn sie sich zu viel bewegen? Wenn sie Hypertonie oder unwillkürliche Muskelkrämpfe haben, werden sie genug Platz und Stabilität haben, um sich vollständig auszustrecken? Hat Ihr Angehöriger wiederkehrende sensorische Probleme, die das Tragen in einem Anhänger oder Kinderwagen (bedeckt oder unbedeckt) auslösen kann? Wenn Sie sich nicht sicher sind oder zusätzliche Bestätigung benötigen, sind dies wiederum alles gute Fragen, die Sie Ihrem Ergotherapeuten oder Hausarzt stellen sollten.

Vorsicht ist besser als Nachsicht, da für viele Produkte mit besonderen Bedürfnissen keine Rückgabe- oder Umtauschrichtlinien gelten, aber keine Sorge – WIKE gehört nicht dazu. Sehen Sie sich hier unsere Rückgaberichtlinien an.

Extras/Zusätze

Viele Produkte für besondere Bedürfnisse verfügen über zusätzliche Funktionen oder können im Nachhinein mit Add-Ons erworben werden. Dies können Sitzkissen, verschiedene Arten von Gurten, zusätzliche Radbefestigungen und sogar Outdoor-Abdeckungen und Tragetaschen sein. Viele Unternehmen entscheiden sich dafür, diese als Extras verfügbar zu haben, da sie nicht im Kauf enthalten sind. Einige Unternehmen haben sogar Regenschutz und Sicherheitsflaggen als zusätzliche, kostenpflichtige Add-Ons. Der Regenschutz und der Insektenschutz sind wohl die wichtigeren Add-Ons, damit der Insasse im Regen trocken bleibt, vor Ungeziefer und Staub geschützt ist und verhindert, dass Ihre Fahrradreifen Steine ​​​​in den Anhänger schleudern (lesen Sie: at die Person im Wohnwagen!). WIKE-Anhänger haben alles, was Sie brauchen, um bei Regen oder Sonnenschein loszulegen. In einem WIKE-Anhänger sind Sie (im wahrsten Sinne des Wortes) abgesichert: Wir haben unsere Anhänger so konzipiert, dass sie vollständig mit wasserdichtem Material umschlossen sind und ein verstaubares Insektenschutzgitter eingebaut ist. Unsere Anhänger werden außerdem mit einem Regenschutz, zwei Fahrradkupplungen, einer Sicherheitsfahne sowie zwei verschiedenen Arten von Gurten geliefert, damit Sie alles haben, was Sie brauchen, um aus der Tür und auf die Trails zu kommen. Abgesehen davon haben wir viele Zubehörteile, die für die meisten Familien nützlich sind. Klicken Sie hier, um einen Blick auf das von uns angebotene Zubehör zu werfen. Um das Wetter müssen Sie sich in Ihrem WIKE keine Sorgen machen – das haben wir bereits für Sie erledigt.

Sitzverstellkissen sind beliebte Ergänzungen. Sie ermöglichen es Ihnen, den Sitzwinkel und die Position der Person anzupassen, wenn sie nicht in der Lage ist, sich selbst neu zu positionieren. Sie können auch verwendet werden, um den Kopf-, Nacken- und Brustbereich zusätzlich zu stützen. WIKE-Anhänger haben eine leichte Liegefunktion mit dem Recliner-Set oder dem Sitzkeil - Ihr Liebling wird im Handumdrehen zurückgelehnt und entspannt. Die zurückgelehnte Position drückt die Knie des Fahrers nach oben, während er seine Hüften nach vorne drückt, sodass er sich in einer bequemen Position zurücklehnen kann. Dies kann auch verhindern, dass der Fahrer rutscht oder sich nach vorne lehnt.

Viele Fahrradanhänger lassen sich heutzutage zu einem Kinderwagen oder Jogging-Buggy umbauen. Diese Add-Ons müssen in der Regel separat erworben werden. Einige Kunden benötigen möglicherweise nur einen Anhänger, und einige Kunden möchten möglicherweise auf Anhieb alles zum Radfahren, Spazierengehen und / oder Joggen haben. WIKEs Large Special Needs Trailer lässt sich mit den Zusatzkits von einem Fahrradanhänger in einen Jogging- oder Gehwagen umwandeln. Das XL ist noch nicht zum Laufen aufrüstbar, aber keine Sorge – wir arbeiten daran.

Es kann eine echte Enttäuschung sein, das Produkt zu erhalten und nicht alles zu haben, was Sie erwartet haben. Daher ist es wichtig, noch einmal zu überprüfen, welche Komponenten in dem Produkt enthalten sind, an dem Sie interessiert sind, damit Sie nichts verpassen, was Ihre Lieben benötigen könnten ( oder genießen!).

Was ist das Besondere an den Spezialanhängern von WIKE?

Wir wissen, dass es Menschen in allen Formen, Größen und Fähigkeiten gibt, also haben wir dies bei der Entwicklung unserer Produkte für besondere Bedürfnisse berücksichtigt. Die großen und extragroßen WIKE-Anhänger verfügen über Funktionen, die das Radfahren mit Ihrem behinderten geliebten Menschen zu einem sicheren und unterhaltsamen Erlebnis für alle machen. Das erste bemerkenswerte Merkmal, das unsere Produkte für besondere Bedürfnisse von unseren Kinderanhängern unterscheidet, ist die Hinzufügung von zwei seitlichen Reißverschlüssen zum geschlossenen Verdeck.

Großer Spezialanhänger mit eingefahrenem Verdeck
WIKE Large Special Needs Trailer mit eingefahrenem Verdeck


Dadurch können Sie das Verdeck für einen einfacheren Transfer von einem Rollstuhl oder einem anderen Mobilitätsgerät in den Anhänger einfahren. Andere Anhänger haben in der Regel eine kleinere Einstiegsöffnung, die sehr schwierig zu transportieren sein kann, wenn Sie die Person über und in die Öffnung des Anhängers tragen müssen. Die seitliche Überdachung verhindert auch, dass der Fahrer die Räder/Speichen während der Fahrt berührt, und schützt sie zusätzlich vor Sonne, Regen, Kälte und Insekten. Beide Modelle von Special Needs Trailers (ganz zu schweigen von unseren Kinderfahrradanhängern) haben einen eingebauten Überrollkäfig, um den Insassen im Falle eines Überschlags zu schützen. (PIC) Der große Anhänger für besondere Bedürfnisse bietet Platz für Personen mit einer Größe von 40 Zoll bis 64 Zoll (5 Fuß 4 Zoll) und einem Gewicht von bis zu 125 Pfund. Der extragroße Anhänger für besondere Bedürfnisse passt jemandem bis zu 70 Zoll (5 Fuß 10 Zoll) und 150 Pfund. Beide haben eine geräumige Rückentasche, Stauraum unter dem Sitz und ein wasserdichtes Verdeck. Wir haben sie speziell für Ihre Familie entworfen, damit jeder rausgehen und das Beste genießen kann, was die Natur zu bieten hat.

BLOG-ARCHIV

What makes a bicycle trailer extra strong?

Soll ich einen Einzelfahrradanhänger oder einen Doppelfahrradanhänger kaufen?

Materialleitfaden für Kinderfahrradanhänger, Teil 1: Bodenbelag für Fahrradanhänger

Richtige Fahrrad- und Anhängerbeleuchtung für Nachtfahrten

So wählen Sie den richtigen Wohnwagen für besondere Bedürfnisse für Ihre Familie aus

Ab welchem Alter kann mein Baby in einem Kinderfahrradanhänger mitfahren?

Was ist sicherer: ein Kinderfahrradanhänger oder ein am Fahrrad montierter Kindersitz?

So bauen Sie einen kleinen Lastenfahrradanhänger mit einem einfachen DIY-Kit

Anti-Diebstahl-Tipps: So verriegeln Sie Ihren Fahrradanhänger, um Diebstahl zu verhindern

Fahrradanhänger / Lastenräder für Kuriere und andere Unternehmen

7 Möglichkeiten, den Fahrradanhänger Ihres Kindes komfortabler zu machen

Fahrradanhänger und Rollstuhlfahrräder für ältere Kinder mit Behinderungen

Vollständige Anleitung: So befestigen Sie einen Fahrradanhänger an jedem Fahrrad [mit Fotos und Videos]

Fahrradanhänger für Kinder: Alles, was Sie über Kinderfahrradanhänger wissen müssen

Kann ich einen Fahrradanhänger auf mein Fahrrad montieren? Ratgeber für Rennräder, E-Bikes und mehr

Fahrradanhänger für Kinder: Alles, was Sie wissen müssen

Die schönste Maschine

Reckless Bikes in Vancouver verkauft Wike Cargo Bike

Cycle Light-Lösung für U of G-Studenten

Arten von Fahrradanhängern

Fahrradanhänger hilft Jugendbeschäftigung

Fahrradanhänger Kapazität

Parkplatz für Fahrradanhänger

Elektrischer Kinderwagen Fahrrad Testbericht

Elektrischer Salamander

Halten Sie Ihren Fahrradanhänger in Topform!

Kostengünstiges Wohnen für Obdachlose – Tiny Town-Pilotprojekt

WAS GIBT'S NEUES? .... Der Wike-Molch!

Going Green – Frachtanhänger Teil 1

Wike über CBS Innovation Nation

Fahrradanhänger mit Doppelbelegung von mehreren Marken im Vergleich

Lastenrad und Trikes

Die Vorteile des aktiven Transports

Guelph Company mit dem EUROBIKE Award 2018 für den Salamander Fahrradkinderwagen ausgezeichnet

Was ist mit Taga passiert? Das Crowdfunding-Kinderwagenrad, das Unterstützer im Stich ließ

Wike betritt die Höhle des Drachen!

Fliegen Sie mit dem Fahrrad ins neue Jahr

Schalten Sie die Unabhängigkeit frei - Kinder, Fahrradanhänger und Lastenräder

Fahrradanhängerkomponenten, die Sie kennen müssen

Drei Gründe, warum die Anschaffung eines Lastenrads Ihr Leben verändern kann

Die beste Transportlösung für Ihr Fahrrad

Das Eis rund um Lastenräder brechen

Kinderfahrradanhänger - Freiheit für die Feiertage

Lastenrad oder Lastenradanhänger?

Die 3 wichtigsten Gründe, warum Lastenräder riesig sein werden

Kennen Sie Ihren fantastischen Cargo-Bike-Typ?

Lastenräder – eine Lifestyle-Wahl

So wählen Sie das beste Lastenrad für Ihren Fahrstil und Ihre Bedürfnisse aus

Die 4 wichtigsten Gründe, warum Sie ein Lastenrad lieben werden

Auswahl eines Lastenradanhängers

Was macht einen guten Fahrradanhänger aus?

Die St. James High School besucht die neue Fahrradanhänger- und Boxbike-Fabrik von Wike

Guelph Magnolia Radtour

Produkteinführung der Amphibien-Serie

Wike wurde in den CTV News vorgestellt

Werden Fahrradanhänger zum Auto der Zukunft?

Wir ziehen um!

Wike wurde im Pedal Magazine vorgestellt

Verändere deine Welt – Artikel von Guelph Mercury

Cargo Bike Showplace wird in Guelph eröffnet

Wike bietet die Lieferung von Boxbikes und Cargo-Trikes bis zu Ihrer Haustür an

Wike in der „Finanzpost“

Wike Fahrradanhänger im Globe and Mail

Wike eröffnet neue Vertriebsniederlassung in Europa

Week erscheint am 23. Oktober 2013 auf Dragon's Den

Pedalbetriebene Familie: Eine Reise durch Nordamerika

Was ist los in Active Transportation